Module 14,15 & 16

FADEC für Kolbentriebwerke

Postby Fritz » 20 Apr 2012 15:50

Image
FADEC für Kolbentriebwerke

Unter einer FADEC auch EEC (Engine Electronic Control) genannt wird in der Luftfahrt im Allgemeinen eine volldigitale Triebwerksregelung verstanden. Diese gibt es für Turbinentriebwerke, asl auch für Kolbentriebewerke. Die Abkürzung kommt aus dem Englischen und steht für Full Authority Digital Engine Control. Damit ist gemeint, dass diese Reglung die gesamte Kontrolle über das Triebwerk hat und andere Komponenten, wie die Kraftstoffbemessung, Gehäusekühlung und vieles mehr kontrolliert.
Durch optimale Einstellung lässt sich mehr Leistung aus einem Triebwerk herausholen, bei gleichzeitig geringerem Kraftstoffverbrauch.
Für die Wartung ist die FADEC auch sehr hilfreich, da man mit ihr auch Triebwerksdiagnosen erstellen kann. Eine FADEC hat zwei Kanäle, die unabhängig von einander sind, sich gegenseitig kontrollieren und bei Ausfall auch übernehmen.
email: deutsch@EASA66.eu
EASA Teil 66 Lizenzschulung durch Internet!
www.easa66.info
Kurse sind Englisch und Deutsch zusammen und kosten 20 bis 70 Euro pro Modul.
Fritz
 
Posts: 292
Joined: 06 Dec 2009 08:08

Return to Turbinentriebwerke, Antrieb & Kolbentriebwerke



Design by GB